zu den Produkten

zu den Produkten zu den Produkten

Das könnte Sie auch interessieren...

ALOE VERA - Die-Quelle-der-Vitalität-und Schönheit


Aloe Vera – Die Königin der Heilpflanzen. Keine Pflanze ist so kraftvoll und vielseitig wie die Aloe Vera. Sie enthält eine Vielzahl hochwertigster Substanzen. Neben den drei Hauptnährstoffen enthält sie unter anderem lebensnotwendige Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe in einzigartiger Kombination. Und das ist keine neue Erkenntnis.


Was ist Aloe Vera?


Äußerlich erinnert die Aloe Vera an einen Kaktus, jedoch gehört sie zur Familie der Liliengewächse.

Sie ist immergrün und wächst im subtropischen Klima auf mineralstoff-reichen Böden, aber auch in trockenen Regionen, weshalb die Aloe Vera sehr viel Wasser in ihren Blättern speichern muss.


Sie ist auch als Wüstenlilie bekannt. Es gibt rund 300 verschiedene Arten der Aloe Vera. Sie gedeihen in Afrika und Australien, in Mittel- und Südamerika, in Russland und in asiatischen Gebieten.


Die wertvollste Art für das menschliche Wohlbefinden ist die Aloe Barbadensis Miller. Sie gehört zu den ältesten, in der Naturheilkunde verwendeten Pflanzen.

 


Geschichte-der-Aloe-Vera


Schon in der Antike wurde diese außergewöhnliche Pflanze wegen ihrer vielseitigen Wirkungsweise auf Geist und Körper sehr geschätzt. Ihr Gel steht für Schönheit, Gesundheit und Lebenskraft. Ihre pflegende Wirkung und ihre hohe gesundheitliche Wertschöpfung war schon in der Epoche vor Christus bekannt. Breits 3000 v. Chr. wurde sie in Indien als „ Quelle der Jugend“ dargestellt. Von dahin verbreitete sich der Ruf der Aloe Vera als "königliche Pflanze“ oder auch “ewige Schönheit”.

 

Im 15. Jahrhundert begleiteten die spanischen Jesuitenmönche die großen europäischen Seefahrer auf deren großen Entdeckungsreisen und verbreiteten die Aloe Vera Pflanzen in systematischen Kultivierung über Puerto Rico bis hin nach Jamaica. Auch Christoph Columbus nahm die Aloe Vera Pflanze mit an Bord, als er die Weltmeere durchkreuzte. 

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde lediglich noch das in der Blattrinde enthaltene Aloin als Abführmittel empfohlen. Danach wurde diese wunderbare Pflanze fast nur noch in der Kosmetikindustrie verarbeitet.


Fragt man unsere ältere Generation, dann hören wir immer noch die tollen Geschichten und gesundheitsförderende Eigenschaften der Aloe Vera. Früher durfte die Aloe Vera Pflanze nicht im Haushalt fehlen.

Kaum einer weiß, dass wir die  Aloe Vera trinken können. Sie versorgt uns mit mehr als ca. 270 Nähr- und Vitalstoffe, wie z.B. Kalzium,Phoshor,Kalium,Natrium,Chlorid,Magnesium, Vitamin A,B!,B2,B3,B6,B9,B12,C,E, Ballaststoffe.


Die Aloe Vera nährt die Zellen und versorgt Sie mit gesunden Nahrungsbausteinen.


Forever-Living


FOREVER wurde 1978 von Rex Maughan gegründet und ist bis heute ein Privatunternehmen. Ziel des weltweiten Unternehmens ist, Aloe Vera als traditionsreiche, gesunde Zusatzernährung und tägliche Erfrischung für
jedermann verfügbar zu machen.

Für die Produktion reinsten Aloe Vera Gels hat FOREVER eine Reihe von Patenten entwickelt. Daher war FOREVER auch das erste Unternehmen, das den strengen Anforderungen des International Aloe Science Council Inc. (IASC) in allen Qualitätsmaßstäben gerecht wurde.

Darüber hinaus wurden viele der Aloe Vera Produkte mit dem Kosher- und dem islamischen Qualitätssiegel ausgezeichnet.

FOREVER ist heute weltweit der größte Anbauer und Vertreiber reinsten Aloe Vera Gels. Der Umfang der eigenen Plantagen mit Aloe Vera Anbau beträgt mehr als 2000 Hektar in den Vereinigten Staaten, Mexiko und der Karibik. FOREVER liefert die meiste Aloe Vera im weltweiten Vergleich mit einem Marktanteil von ca. 90%.

Zusätzlich zu den Aloe Vera Produkten, hat FOREVER Ihre Produktlinie mit Produkten aus dem Bienenstock erweitert. FOREVER ist heute auch weltweit der größte Imker.

Statt auf Pestizide zurückzugreifen, setzen wir auf die natürliche Unkrautbekämpfung durch Ziegen und Schafe und schaffen damit 100 Prozent natürlichen Dünger. Dank dieser großartigen Anbauweise wird die Gesundheit der Aloe-Pflanzen und der Umwelt nicht beeinträchtigt.


>> hier finden Sie ein Video über Forever Living <<

 

Warum gerade die Aloe Vera von der Firma Forver Living?


Klicken Sie rein und hören Sie wie gut die Qualität der Aloe Vera ist.


DIE-STABILISIERUNG-DES-BLATTMARK-(Gel)


Es ist interessant zu wissen, daß Aloe Vera nach dem Ernten schnell ihre Nährstoffe verliert, da daß Blattmark (Gel) in Verbindung mit Sauerstoff schnell oxidiert (so wie eine geschälte Banane innerhalb kurzer Zeit braun wird). Um die Wirksamkeit und Frische zu erhalten, müssen Aloe Blätter schnell verarbeitet und stabilisiert werden. FOREVER hat ein einzigartiges Stabilisationsverfahren entwickelt, das die Nährstoffe des Gels konserviert. In der Tat besitzen wir Patente für dieses Verfahren, daß so außergewöhnlich effektiv ist, daß unser Gel identisch mit dem Gel ist, das man in einem frischen Blatt findet. Die nebenstehende Grafik illustriert diese bemerkenswerte Übereinstimmung.



 

Das-Aloe-Vera-Blatt



DER ALOE VERA GEL AUSZUGSPROZESS BEI FOREVER ANHAND EINES BEISPIELS

 

A) Die Blattrinde des Aloe Vera Blattes


B) Zwischen der Blattrinde und dem reinen Aloe Vera Gel (Blattmark) befindet sich eine gelbe bittere Flüssigkeit (Aloin), die eine stark abführende Wirkung hat.
Die Blätter werden innerhalb wenigen Stunden verarbeitet: In eigenen, modernen klimakontrollierten Produktionsanlagen wird jedes Blatt von Hand gesäubert und das Gel  von der äußeren Rinde großzügig entfernt. So wird nur das pure Aloe-Gel mit seinen natürlichen Vitalstoffen gewonnen, die Schalen kommen als Düngemittel zurück auf die Felder.

Ganz behutsam wird das hochkonzentrierte Gel aus dem Blattmark der Aloe Vera gelöst und im patentierten Spezialverfahren schonend stabilisiert. Dafür wurde ein maschinelles Verfahren entwickelt .

Bei FOREVER wird nur reinstes Blattmark ohne Bitterstoffe (Aloinfrei)verwendet und mit den Vitaminen C + E natürlich stabilisiert.

So kommen Sie zum reinsten und frischesten Aloe-Vera-Gel, welches nichts an seiner Qualität einbüßt.


Hinweis zum Herstellungsverfahren

 

C) Das reine Aloe Vera Gel (Blattmark)